blick

Copyright: WE
Copyright: WE

Obfrau Heidemarie Skrdla

Es tut sich was für unsere Trafikanten!

13.09.2017

Editorial von Obfrau Heidemarie Skrdla

Es war viel Arbeit zur Vorbereitung, aber es hat sich meiner Meinung nach ausgezahlt: Die Wohlfahrtseinrichtung der Tabaktrafikanten Österreichs hat gemeinsam mit vielen Partnern einiges in Bewegung gesetzt, um neue Wege zu beschreiten, die unserem Berufsstand das tägliche Leben erleichtern sollen. Ich möchte nur einige Punkte aus dem umfangreichen neuen Programm hervorheben: neue Versicherung, Leihautomat auf Probe, Rotes Sofa, das "Rundum sorglos"-Paket mit maßgeschneiderten Dienstleistungen in drei Varianten - all das haben wir für Sie in die Wege geleitet.

Machen wir das gemeinsam zu einem Erfolg!

Die besten Ideen und Konzepte helfen allerdings in der Praxis wenig, wenn sie nicht entsprechend angenommen werden. Daher möchte ich Sie, liebe Trafikantin und lieber Trafikant, ganz persönlich einladen: Schauen Sie sich unsere Angebote an, prüfen Sie, was davon auch Ihrer Trafik weiterhelfen kann, und machen Sie dementsprechend von einem ganz auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderten Wunschpaket aus dem reichen Sammelsurium an Lösungen Gebrauch! Nur wenn möglichst viele Trafikanten mit an Bord sind, können sich die gemeinsamen Anstrengungen von uns und unseren Partnern auch wirklich für alle Seiten lohnen. Und ich kann Ihnen garantieren: Zu günstigeren Konditionen werden Sie eine derartige Fülle an Serviceleistungen und Erleichterungen in Ihrem täglichen Berufsleben nirgendwo anders bekommen!

Ihre Heidemarie Skrdla

H.Skrdla@wettoe.at