blick

Copyright: WE
Copyright: WE

Heidemarie Skrdla, Obfrau

Machen wir diese neue Messe zum Erfolg!

17.08.2017

Editorial von Obfrau Heidemarie Skrdla

Lange Zeit hatte es ein Tauziehen gegeben, jetzt steht es fest: Die Tabakbranche steigt nach vielen gemeinsamen Jahren aus der traditionellen Creativ-Messe im Salzburger Messegelände aus. Der entscheidende Faktor war, dass der Veranstalter keine rechtlich gesicherte Grundlage für eine Raucherlaubnis während der Veranstaltung bieten konnte. Hand aufs Herz: Können Sie sich eine Modemesse ohne Vorführmöglichkeit der neuesten Kreationen vorstellen? Oder einen Bockbieranstich mit Alkoholverbot? Undenkbar, sagen Sie - und so verhält es sich auch mit einer Tabakmesse, bei der niemand die angebotenen Produkte verkosten darf.

Neuer Veranstalter, neuer Ort - neues Glück!

Dass wir Trafikanten und unsere Partner aus Großhandel und Industrie diesen wichtigsten Branchentreffpunkt des gesamten Jahres nicht ersatzlos ausfallen lassen mussten, ist einem kreativen Veranstalter zu verdanken. Nur wenige Kilometer vom Salzburger Messegelände entfernt hat er im Veranstaltungszentrum Brandboxx eine Ausstellung organisiert, bei der sehr wohl geraucht werden darf. Als Obfrau der Wohlfahrtseinrichtung, aber auch als Trafikantin aus Leidenschaft appelliere ich diesmal an Sie alle, liebe Kolleginnen und Kollegen aus allen Bundesländern: Setzen wir ein Zeichen, kommen wir in Scharen zur "Feuer & Rauch" in der Brandboxx und legen so den Grundstein für eine gute Zukunft dieser neuen Messe. Und geben wir damit auch den Zuständigen im Gesundheitsministerium, die sich immer weitere Repressalien für unsere Branche ausdenken, etwas zu grübeln mit auf den Weg ...

Ihre Heidemarie Skrdla

H.Skrdla@wettoe.at