markt

Copyright: georgejmclittle/fotolia.com, PMI Open
Copyright: georgejmclittle/fotolia.com, PMI Open

Aus PM plus wird PMI OPEN. Die neue Plattform von Philip Morris Austria richtet sich an Trafikanten.

Mehr Einblicke für Trafikanten

15.11.2017

Aus PMplus wird PMI OPEN: Die neue Plattform von Philip Morris Austria richtet sich an Trafikanten und deren Mitarbeiter.

Philip Morris hat die neue Plattform PMI OPEN gelauncht. Die Plattform richtet sich an Trafikanten und deren Mitarbeiter - eine Neuerung in Österreich. PMI OPEN bietet eine Palette an Features: Online-Bestellungen sind am Bestelltag bis 13 Uhr möglich, es gibt einen Downloadbereich mit nützlichen Dokumenten wie Bestellformularen oder einer Sortimentsübersicht. Außerdem können Trafikanten an Gewinnspielen teilnehmen und einen Blick hinter die Kulissen werfen: PMI OPEN enthält Profile und Interviews mit Philip Morris Austria Mitarbeitern und Hintergrundberichte über Projekte. Neu ist die PMI OPEN Akademie. Sie beinhaltet Videos für Trafikanten rund um Produkte und Marken von Philip Morris Austria. Eine weitere Neuerung sind die Tipps der Woche, die nützliche Tipps und Tricks für den Geschäftsalltag enthalten. In der Rubrik "FAQ" finden Trafikanten Antworten zu den meist gestellten Fragen.

Ersatz für PMplus

PMI OPEN ersetzt die Plattform PMplus. "Mit dem Launch von PMplus haben wir im September 2016 zum ersten Mal Trafikanten die Möglichkeit gegeben, online ihre Ware zu bestellen und sich über unsere Marken und Produkte zu informieren", erklärt Viviane Shklarek von Philip Morris Austria. "Das vergangene Jahr haben wir zudem dazu genutzt, in unzähligen Gesprächen mit Trafikanten herauszufinden, was sie wirklich interessiert und welche Inhalte sie gerne auf einer digitalen Händlerplattform wiederfinden würden. Das Resultat ist PMI OPEN", sagt Shklarek. "Mit PMI OPEN starten wir im wahrsten Sinne des Wortes ein neues Kapitel - und freuen uns schon sehr darauf, eine Erfolgsgeschichte gemeinsam mit den Trafikanten zu schreiben!"