service

Copyright: WE
Copyright: WE

Die Wohlfahrtseinrichtung sorgt für mehr Sichtbarkeit bei Baustellen: Sie verleiht dieses Transparent an WE-Mitglieder

Mehr Sichtbarkeit bei Umbau

15.11.2017

Wenn Baustellen die Sicht auf die Trafik versperren, braucht man Methoden, um auf sich aufmerksam zu machen. Die WE stellt dafür Transparente zur Verfügung.

Baustellen lassen sich nicht vermeiden. Für Trafikanten können sie allerdings ärgerlich sein, wenn sie sich direkt im Umfeld des eigenen Tabakfachgeschäfts befinden. Potenzielle Kunden sind sich möglicherweise nicht sicher, ob die Trafik geöffnet hat. Trafikanten entgeht dann ein Teil ihres Umsatzes. Doch die Wohlfahrtseinrichtung der Tabaktrafikanten hilft weiter: Sie hat eine Aktion ins Leben gerufen, die sich ausschließlich an Mitglieder der WE richtet. Sie verleiht Transparente, die den Hinweis enthalten, dass die Trafik trotz Umbaus offen hat (siehe Foto).

Rechtzeitig anfordern

Um sich eines der Transparente zu sichern, genügt ein Anruf bei der Wohlfahrtseinrichtung. Am besten meldet man sich so weit wie möglich im Voraus bei der WE und bekundet sein Interesse an einem Transparent. Die WE verleiht die Hinweisschilder je nach Verfügbarkeit an Trafikanten, die das Transparent benötigen. Der Verleih ist kostenlos, bei Beschädigung, Vandalismus oder Diebstahl ist allerdings eine Gebühr von 85 Euro exkl. Umsatzsteuer zu bezahlen. Mit der Aktion der WE ist die Sichtbarkeit der Trafik auch dann gesichert, wenn Baustellen den Blick auf das Geschäftslokal versperren.